Ausrichter der größten Jugendmusicalproduktion im deutschsprachigen Raum

AnmeldenZum Inhalt springen

Rachel – Das Musical, Uraufführung 2005

Presseartikel der Rheinzeitung als pdf-Download vom 30.07.2005

Fernsehbericht von Antenne West vom 04.08.2005 (wmv; 11,2 MBit)

Fernsehbericht der ARD vom 10.08.2005 (wmv; 11,6 MBit)

Rachel - Das Musical, 2005

Trailer des Musicals (wmv-Datei; 22 MBit; Spieldauer 4:23)

Rachel – Das Musical ist ein musikdramatisches Werk von Thomas Gabriel und Johannes Maria Schatz in zwei Akten. Bisher einzigartig: Das Libretto wechselt zwischen fünf verschiedenen Sprachen: englisch, französisch, spanisch, italienisch und deutsch. Inzwischen liegt jedoch auch eine komplette deutsche Version vor. Das Musical wurde am 10. August 2005 in Trier uraufgeführt und als größte Jugendmusicalproduktion im deutschsprachigen Raum im September 2005 mit dem Preis Filippas Engel ausgezeichnet, den Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn überreichte. Anschließend wurde es in Köln, Zell, Metz, Eupen und Luxemburg aufgeführt und erreichte in 16 Aufführungen über 24.000 Zuschauer.

Presseartikel des Trierischen Volksfreund als pdf-Download vom 11.08.2005

Fernsehbericht Antenne West vom 09.08.2005 (11,2 MBit)

Derzeit wird das Musical aufgeführt in Brakel (NRW). Nähere Informationen auf der offiziellen Homepage.

Rachel - Das Musical, 2005

Produktionsteam der Uraufführung

Produzent: Johannes Maria Schatz; Erster Produktionsassistent: Götz Burger; Zweite Produktionsassistentin: Raquel Diana da Silva; Stage Management: Stefanie Geisler; Deputy Stage Management: Sarah Bremm; First Caller: Ida Johanson; Company Management: Evelyne Tschepe; Deputy Company Management & Casting: Susi Nilles; Tontechnik: Mathias Frey; Erster Tonassistent: Robert Chrobot; Lichttechnik: Michael Weickenmeier; Erster Lichtassistent: Alexander Kramb; Abenspielleitung: Natalie Bauer; Events & Gastronomie: Silvia Laumen.

Künstlerisches Team der Uraufführung

Inszenierung: Doris Schäfer; Regieassistent: Björn Butzen; Musikalische Gesamtleitung: Thomas Gabriel; Musikalischer Direktor: Rafael Klar; Choreographie: Angel Blasco; Bühnenbild: Martin Richerzhagen; Kostümbild: Ursula Zimmer & Ruth Gibbert; Maskenbild: Nadine Wagner; Tondesign: Mathias Frey; Lichtdesign: Michael Weickenmeier; Requisite: Veronika Bremm; Erste Requisiten Assistentin: Christiane Schlawitschek.

Besetzung der Uraufführung Rachel

Rachel: Tanja Hamleh; David: Liborio Conti; Damian: Kurosch Abbasi; Judith: Sophie Becker; Simon: Björn Hilmers; Jeanne: Kristin Oettinger; José & Herodes: Bernd Hetjens; Lea: Barbara Bremm; Amelie: Bianca Spiegel.

Presseartikel des Luxemburger Wortes als pdf-Download vom 12.08.2005