Ausrichter der größten Jugendmusicalproduktion im deutschsprachigen Raum

AnmeldenZum Inhalt springen

Graffiti Kreuzweg, 2002

Graffiti sind eine jugendliche Ausdrucks- form mit eigenen Regeln und Gesetzen und einer eignen Sprache.

Graffiti Kreuzweg

Graffiti Kreuzweg

Sie haben sich zu einer eigenen und immer aufwändigeren Kunstform entwickelt und sind Bestandteil der HipHop-Szene.

HipHop ist mehr als eine Musikform – es ist eine jugendkulturelle Szene und eine Lebenseinstellung, Ausdruck eines Lebensgefühls. Wieso sich mittels dieser Kunstform also nicht dem Kreuzweg und seinem spirituellen Inhalt neu nähern?

Graffiti Kreuzweg, 2002

 

1o Jugendliche haben sich der Passionsgeschichte mit ihren eigenen Fragen und Antworten aus einander gesetzt.

Graffiti Kreuzweg, 2002

Graffiti Kreuzweg, 2002

Der Künstler Benjamin Bartenstein – früher selbst in der Graffiti-Szene aktiv – hat sie dabei begleitet. Herausgekommen sind beindruckende Kunstwerke, die noch mehrere Jahre danach bspw. in Berlin oder Düsseldorf ausgestellt waren.

Presseartikel als pdf-Download